Unser Film „Sind wir bald zu viele? Familienplanung und Bevölkerungsexplosion“ wird am 20. März auf dem Festival International du Film de Santé gezeigt. Wir freuen uns!

Die politische Dokumentation „Sind wir bald zu viele? – Familienplanung und Bevölkerungsexplosion“ von Jörg Daniel Hissen zeichnet die Geschichte der Familienplanung seit den 1950er Jahren nach und wirft einen Blick auf ein aktuelles Familienplanungsprojekt in Indien bei dem Aufklärung, Bildung und Stärkung der Frauenrolle an erster Stelle stehen. Dabei stellt der Film in eindringlichen Bildern die Realität junger Frauen im indischen Bundesstaat Bihar vor und beleuchtet die Erfolgschancen moderner Familienplanungsprojekte.

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von WDR arte.

zur Produktion