Serie/Reihe

Taufkleid So gesehen - Gedanken zur Zeit

Synopsis

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag der EIKON GmbH für Sat.1 und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)

Das hier ist schon über 100 Jahre alt. Das Taufkleid meiner Familie. Jedes Kind, das bei uns getauft wird, trägt dieses Kleid. Und je nachdem, ob es ein Mädchen oder ein Junge ist, kommen dann noch diese Bänder dran.

Was war das für ein besonderer Moment, als ich es meinen beiden Söhnen angezogen habe.

Es wurde schon für meinen Urgroßvater genäht und durch den Krieg gerettet. Als die junge Familie aus Schlesien nach Berlin fliehen musste, da nahmen sie dieses Taufkleid in einem Koffer mit. Es war ihnen ganz wichtig, ein Stück aus der alten Heimat. Und vielleicht erinnerten sie sich damit auch an unbeschwerte Familienfeste. Hofften, dass es auch für Kinder und Kindeskinder gut weitergeht. Sie hielten sich an ihrem Glauben fest mit diesem Kleid.

Denn so ein Taufkleid ist ja auch mehr als ein ganz normales Kleidungsstück. In der Bibel heißt es schon, jeder der sich taufen lässt, hat Christus angezogen. Wie ein Kleid, aber eines, das immer bleibt. Weil durch die Taufe und den Glauben an Jesus Christus etwas neu wird, innerlich, nicht nur äußerlich. Und damit verbinden wir auch eine Hoffnung, die nie verloren geht. All das steckt symbolisch in einem solchen Kleid. Und extra lang ist es auch, weil man ja auch in so ein Vertrauen erst hineinwachsen muss.

Heute lebte unsere Familie weit verstreut. Zu jeder Taufe macht das Kleid eine Reise. Das verbindet uns, auch wenn wir uns nicht sehen können. Und es hält die Hoffnung wach, die wir uns selbst nicht geben können.

Format: Serie/Reihe
Ausstrahlung: 23.04.2022
Länge: 1:43 Minuten
Sender: Sat.1
Produktion: EIKON Nord Hamburg
Produktionsjahr: 2022
Produzent: Anna Reinecke

Auf Facebook ansehen
Auf Youtube ansehen
Auf Instagram ansehen

Stab & Darsteller
Moderation
Pfarrerin Johanna Friese
Kamera
Erik Hartung
Ton
Andreas Bäurle
Schnitt
Daniel Probst
Produktionsleitung
Susanne Gerriets
Produzent*in
Anna Reinecke
Redaktion
Frank-Michael Theuer, EKD
Kontakt

Anna Reinecke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

“Dass wir draußen drehen bei den Menschen entspricht mir sehr, so kenne ich es von meiner Radioarbeit. Jetzt im Team kreativ zu arbeiten und in Bildern zu denken, ist eine neue großartige Aufgabe.“

Pfarrerin Johanna Friese
Weitere Folgen

Arbeit

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Ostern 2022

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Bonhoeffer

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Musikgeschichten

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Gebet um Frieden

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Gebet

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Valentinstag

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Olympia 2022

So gesehen - Gedanken zur Zeit