Täter im Vollrausch - wenn Opfer um Gerechtigkeit kämpfen müssen

JUSTICE - Die Justizreportage mit Richterin Julia Scherf

Täter im Vollrausch - wenn Opfer um Gerechtigkeit kämpfen müssen
Trailer "Täter im Vollrausch"
Täter im Vollrausch - wenn Opfer um Gerechtigkeit kämpfen müssen
Richterin Julia Scherf: "Wer bei einer Tagbegehunge betrunken war, gilt oft als schuldunfähig"
Täter im Vollrausch - wenn Opfer um Gerechtigkeit kämpfen müssen
Sven Bornemann, ein Betrunkener schnitt ihm ohne Vorwarnung die Kehle auf
Täter im Vollrausch - wenn Opfer um Gerechtigkeit kämpfen müssen
Ein alkoholisierter Fahrer fährt im Vollrausch gegen einen Baum. Die Folge: Ein Totesopfer, drei Schwerverletzte
Täter im Vollrausch - wenn Opfer um Gerechtigkeit kämpfen müssen
Nelli Steinpreis, Schwester des Angeklagten: "Ich möchte, dass mein Bruder ins Gefängnis geht"
Täter im Vollrausch - wenn Opfer um Gerechtigkeit kämpfen müssen
Richterin Julia Scherf: "Das Gesetz kennt für solche Fälle den sogenannten Vollrauschparagraphen"
prev next
Täter im Vollrausch - wenn Opfer um Gerechtigkeit kämpfen müssen

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 45 Minuten
  • Sender: RTL

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2020
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Mehr als jede vierte aufgeklärte Gewalttat wird unter Alkoholeinfluss begangen. Manchmal sind die Täter so betrunken, dass sie juristisch als schuldunfähig gelten müssen. Wie aber ahnden die Gerichte dann solche Delikte? 

JUSTICE begleitet einen Mann, der die Messerattacke eines Betrunkenen nur knapp überlebt, und eine Mutter, die ihren Sohn bei einem Autounfall verliert – verursacht von einem Alkoholiker. Welche Strafe erwartet die beiden Täter?

  • ModerationJulia Scherf
  • AutorWiebke Lampe, Masiar Haschemizadeh
  • KameraEduard Heizmann
  • KameraFelix Wertz
  • KameraErik Hartung
  • SchnittLars Wolpert
  • AnimationDirk Lehner
  • ProduktionsleitungSusanne Gerriets
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionStefan Suchalla