So gesehen - Gedanken zur Zeit

Tod

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2019
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

„Aber wo komm` denn nun Menschen hin, wenn sie sterben?“ Ein Mädchen hat mich das gefragt. Es war gerade in die Schule gekommen und wollte alles ganz genau wissen. Und ich konnte ihr darauf nicht so richtig antworten.  Ich weiß nicht, wo Verstorbene hinkommen.

Aber ich konnte dem Mädchen sagen, woran ich glaube. Ich glaube, dass Menschen nach ihrem Tod bei Gott sind. Sie sind nicht weg. Sie sind nicht verloren. Ich weiß nicht, wie das genau aussieht. Aber bei Gott ist die Liebe. Und deshalb bin ich davon überzeugt, dass es den Toten gut geht.

Und es gibt noch einen anderen Ort für geliebte Verstorbene. Der ist in meinen Erinnerungen. In meinen Gesprächen über sie. In meinen Gedanken an sie. Sie sind in meinem Herzen, solange ich lebe.

Jesus sagt: „Ihr sollt leben – auch wenn ihr sterben müsst“! An diesem Sonntag ist Ewigkeitssonntag. Ein Tag, um an die zu erinnern, die nicht mehr da sind. Ein Tag, um traurig zu sein und um sich zu freuen: Wir haben die Toten nicht völlig verloren. Die Liebe wird uns immer mit ihnen verbinden.

  • ModerationDr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Dr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche