So gesehen - Gedanken zur Zeit

Theater

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2019
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Das sind die Bretter, die die Welt bedeuten - sagt man. Und fast hätte ich selber mein Berufsleben auf ihnen verbracht. Bevor ich Pastor war, war ich Schauspieler am Theater.

Heute verbinde ich gern beides. Vor kurzem stand ich auf der Bühne in Schwerin – für eine Theaterpredigt. Die Schauspieler spielten Szenen aus Shakespeares Sommernachtstraum, und ich war Teil des Stücks. Und gleichzeitig habe ich mich in meiner Predigt mit den Fragen beschäftigt, die das Stück stellt.

Theater – das ist ein Ort für die großen Fragen des Lebens. Was macht uns Menschen aus? Warum ist die Welt so oft so ungerecht? Wer trägt uns? Worauf können wir hoffen? Die Aufgabe der Kirche ist ähnlich und doch ganz anders! Auch sie stellt sich den großen Fragen des Lebens. Und antwortet mit der Botschaft der Bibel: dass nämlich alle Menschen teilhaben sollen am Leben in Fülle.

In der Kirche wird nicht Theater gespielt, und im Theater wird eigentlich auch nicht gepredigt. Aber von beiden Orten gehen wichtige Diskussionen aus. Weil hier nämlich Menschen ernstgenommen werden mit allen Träumen und Sorgen.  Mit ihrer Suche nach Wahrheit. Kirche und Theater – beide brauchen wir für eine menschliche Gesellschaft.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich