So gesehen - Gedanken zur Zeit

Taufe

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2020
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Was wünschen Sie sich für ihr Kind? Liebe? Jemanden, der es annimmt trotz aller Fehler und Schwächen? Der es behütet, weil Sie als Eltern nicht immer an seiner  Seite sein können?

Ich glaube, dass Gott all das den Kindern gibt. Und wenn ein Kind getauft wird, dann sagen die Eltern: Wir freuen uns über diese Liebe, die Gott schenkt. Von Anfang an. Die Taufe bedeutet: Ich gehöre zu Gott. Und ich gehöre zu einer Gemeinschaft, in der alle daran glauben, dass wir zusammen zu Gott gehören. Ich kann diese Gemeinschaft später jederzeit verlassen. Aber Gott verlässt mich nicht.

Ich kenne viele Gemeinden, da steht vorne in der Kirche ein Baum. Und daran hängen Fotos aller Täuflinge aus der Gemeinde. Schon als Babys hinterlassen sie Spuren und gehören zu einer Gemeinde, die sie beim Aufwachsen begleitet und ihnen den Rücken stärkt.

Als Eltern haben wir nicht alles in der Hand, was unsere Kinder erleben und tun. Mir als Vater hat es immer geholfen,  und es hat mich gelassen gemacht, dass ich wusste: Gott ist mit unseren Kindern.

  • ModerationDr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Dr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche