So gesehen - Gedanken zur Zeit

Pflegeroboter

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2020
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Sie heißen Anna, Mario, Pepper oder August. Und sie wachen am Bett von Schwerkranken, bringen Medikamente oder machen Körperübungen vor. Aber: Das sind keine Menschen. Sondern Roboter. So genannte Pflegeroboter sollen bei der Pflege älterer und kranker Menschen helfen.

Sie sind Teil der so genannten „Künstlichen Intelligenz“, die gerade in allen Bereichen rasante Fortschritte macht: Selbstfahrende Autos, Busse - überall könnten wir es bald mit Maschinen zu tun bekommen, die irgendwie „menschlich“ sind. Und die auch für uns Entscheidungen treffen.

Wie sehr lassen wir künstliche Intelligenz in unser Leben hinein? Diese Frage betrifft uns alle. Zum Beispiel  Pflegroboter: Will ich mich später mal von so einem  pflegen lassen?

Eines dürfen wir nicht vergessen: Wir Menschen sind nicht programmiert. Wir sind geschaffen. Und ich glaube, von Gott. Und wir werden auch nicht immer neu optimiert. Wir selber müssen entscheiden: Was ist gut für mich? Wen bitte ich um Beistand? Und von wem erwarte ich Hilfe?

  • ModerationDr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Dr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche