So gesehen - Gedanken zur Zeit

Pessimismus

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2020
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Mmmmmhhhhh! So sehr das auch lockt -  ab Mittwoch werde ich fasten! Süßes ist dann für mich erstmal tabu. Sieben Wochen Fastenzeit, von Aschermittwoch bis Ostern. Und ich bin nur einer von Millionen Deutschen, die eine Zeitlang auf das verzichten, was nicht gut tut.

Sieben Wochen ohne Pessimismus. Das ist das Motto der evangelischen Kirche in diesem Jahr. Und das soll gerade kein Verzicht sein. Es soll Mut machen! Sich besonders in deprimierenden Zeiten daran zu erinnern: Was steckt in mir? Was kann ich Besonderes?

Wenn ich mir das bewusst mache, dann muss ich mich auch nicht fürchten vor dem, was mir täglich begegnet! Und auch wenn die Nachrichten oft schlecht sind, ist es doch besser, anzupacken und nicht den Kopf in den Sand zu stecken.

Gott gibt uns die Hoffnung und die Zuversicht, dass die Liebe und das Leben stärker sind. Mit dieser Hoffnung kann ich die Welt verändern. Mit Schritten zu anderen Menschen. Mit Schritten in die Schöpfung. Oder mit Taten für den Frieden.

  • ModerationDr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Dr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche