So gesehen - Gedanken zur Zeit

Nordertor

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2019
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Selig sind die Friedfertigen heißt es in der Bibel. Das klingt ganz einfach. Aber unsere Geschichte zeigt uns – ganz so einfach ist das nicht.  

Hier in Flensburg sieht man: Auch unsere Vorfahren haben lange gebraucht, bis sie wirklich verstanden haben, was Frieden für ihr Leben bedeutet. Hier am alten Stadttor der nördlichsten Stadt Deutschlands  - da haben sie ihre Erkenntnis verewigt.

Dort oben steht es: „Friede ernährt, Unfriede verzehrt.“ Das haben die Flensburger bitter lernen müssen, denn es gab hier oft Krieg, vor allem zwischen Deutschland und Dänemark. Früher musste sogar eine große Mauer diese Stadt schützen die gibt es  heute nicht mehr. Denn hier herrscht jetzt Frieden. Gott sei Dank.

„Friede ernährt, Unfriede verzehrt“  - das ist das Motto der Stadt Flensburg geblieben und geht von hier hinaus in die ganze Welt  

Die Friedfertigen werden Gottes Kinder heißen, das ist eine wunderbare Vorstellung. Denn Kinder führen keine Kriege. Sie streiten sich heftig, aber sie vertragen sich auch wieder. Wenn ich dem Anderen friedlich begegne, dann geht es mir selber auch besser. Unfriede verzehrt - Friede ernährt!

  • ModerationDr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Dr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche