So gesehen - Gedanken zur Zeit

Kirchentag

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2019
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Wem können Sie vertrauen? Ohne jeden Zweifel? Ihrem Partner, Ihrer Schwester, einem Freund, der Familie? „Was für ein Vertrauen“ – das ist das Motto des Deutschen Evangelischen Kirchentags. Der findet in vier Wochen in Dortmund statt. 

Hunderttausend Menschen werden dort zusammenkommen – feiern werden sie, singen, beten, diskutieren, lernen, entdecken. Was für ein Vertrauen – dieser Satz kommt aus der Bibel. Aber da geht es nicht um das Vertrauen zu einem Menschen. Sondern um das Vertrauen zu Gott. Auch angesichts von Krieg,  von Verrat und Katastrophen. Wenn alles in mir zusammenbricht. Oder wenn ich betrogen und hintergangen wurde, dann wird Vertrauen schwer. Doch neu zu lernen, Gott und den Menschen zu vertrauen, ist der Weg zum Frieden – mit sich selbst und mit anderen.

Mir gibt dieses Vertrauen Kraft für den Alltag.

Hören, reden, diskutieren Sie mit, wenn es ab dem 19. Juni beim Kirchentag in Dortmund heißt: Was für ein Vertrauen!

  • ModerationDr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Dr. Gerhard Ulrich, Evangelische Kirche