So gesehen - Gedanken zur Zeit 2021

Bibel

So gesehen - Gedanken zur Zeit 2021
So gesehen - Gedanken zur Zeit 2021
So gesehen - Gedanken zur Zeit 2021
So gesehen - Gedanken zur Zeit 2021
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2021
  • Produzent: Anna Reinecke

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Das hier ist tatsächlich die kleinste Bibel in Deutschland. Und mit so einer Druckerpresse ging es damals los. Heute ist die Bibel weltweit ein Bestseller, und übersetzt in fast 700 Sprachen.

Als Pfarrerin benutze ich sie täglich in der Übersetzung Martin Luthers und was ich darin alles finde: starke Persönlichkeiten, wegweisende Gedanken, viel Fremdes und all die Gefühle, die wir heute auch kennen.

Biblia bedeutet „Bücher“, und genau genommen ist die Bibel sogar eine ganze Bibliothek. Über einen langen Zeitraum haben Menschen ihre Erlebnisse mit Gott weitererzählt und aufgeschrieben.

Über all das spricht Mareike Witt hier im Berliner Bibelkabinett (mittlerweile umbenannt in Bibellabor) mit den Besucherinnen und Besuchern.

Mareike Witt: „Die können hier ganz viel ausprobieren: Wie die Bibel entstanden ist, selber mit  Feder und Tinte schreiben, oder auch Geschichten mit Mindcraft und Lego modern neu interpretieren. Das Klassische ´Der Herr ist mein Hirte´ ist ja eigentlich heute ziemlich unverständlich. Und das es dann Bibeln wie die Volksbibeln mit ´Der Herr ist mein Gastgeber´ viel verständlicher machen, worum es geht. Und man ist dann auch gleich im Gespräch.“

So wird die Bibel mehr als ein altes Buch. Wenn ich mir die Worte mal richtig auf der Zunge zergehen lasse und neu für mich verstehe.

  • ModerationPfarrerin Johanna Friese
  • KameraErik Hartung
  • TonGisbert Poensgen
  • ProduzentAnna Reinecke
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Dass wir draußen drehen bei den Menschen entspricht mir sehr, so kenne ich es von meiner Radioarbeit. Jetzt im Team kreativ zu arbeiten und in Bildern zu denken, ist eine neue großartige Aufgabe.“

Pfarrerin Johanna Friese