Kampf wegen der Pille gegen den Pharmariesen Bayer

Der Fall Felicitas Rohrer

Dokumentation

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 15 Minuten
  • Sender: funk/youtube

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2021
  • Produzent: Thorsten Neumann, Christian Drewing

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord GmbH für funk in Zusammenarbeit mit Frontal21.

Felicitas Rohrer nahm 9 Monate lang die Pille und wäre an einer Lungenembolie fast gestorben. Gegen den Bayer-Konzern, der ihre Pille vertrieb, klagt sie schon seit 10 Jahren. Sie sagt, Bayer hätte sie nicht ausreichend vor den Risiken der Pille gewarnt.

 

Die #Antibabypille: Seit Jahrzehnten verspricht sie Selbstbestimmung und Sicherheit. Die Pille ist Deutschlands beliebtestes Verhütungsmittel. Und das umstrittenste. Denn besonders neuere Pillen können schwere Nebenwirkungen haben: Migräne, Depressionen, lebensgefährliche Lungenembolien.

 

In erster Instanz hat Felicitas ihren Prozess verloren. Doch sie gibt nicht auf. David gegen Goliath. Unsere Host Nemi will herausfinden: Kann eine einzelne Frau einen Pharma-Riesen vor Gericht bezwingen? Verstoßen Pharmaunternehmen, die zu wenig über die Gefahren ihrer Antibabypillen aufklären, gegen das Gesetz? Und hat Felicitas Rohrers Kampf etwas verändert?

  • ModerationNemi El-Hassan
  • AutorLina Verschwele
  • KameraKarim Oeltze von Lobenthal
  • SchnittElla Funk
  • AnimationLiviu Bărbulescu, Pauline Branke
  • ProduktionsleitungPatricia Rathjens
  • ProduzentThorsten Neumann, Christian Drewing
  • Redaktionfunk/ZDF Leonie Heling, Kyo Mali Jung
  • RedaktionEIKON Nord Gmbh Matthias Zuber (Leitung), Ivona Domazet (Leitung Social Media)