Serie/Reihe

Gerhard Trabert, Arzt und Autor So Gesehen - Talk am Sonntag

Synopsis

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

„Ich habe es immer als eine Bereicherung erlebt, mit anderen Kulturen, anderen Religionen in Kontakt zu kommen.“

Seit über 30 Jahren setzt sich der Arzt Gerhard Trabert für Menschen ein, die in Not geraten sind. Sowohl in Mainz, mit seinem Verein „Armut und Gesundheit in Deutschland“, als auch weltweit in den Kriegs- und Krisengebieten. „Ich kann an Bord eines Schiffes oder in Flüchtlingslagern oder in Krisenregionen als Arzt helfen. Und das sehe ich als meine Pflicht, als meine Verantwortung. Das hat etwas mit ärztlicher Ethik, aber auch mit Menschsein zu tun.“ Immer wieder kommt es bei seinen Einsätzen zu Begegnungen, die Trabert tief berühren. Wie die mit einem muslimischen Chirurgen in Syrien: „Er hat mich in den Arm genommen, hat mir eine Gebetskette geschenkt, die habe ich immer bei mir, und hat gesagt ‚Ich habe nichts, was ich dir besonderes schenken kann. Ich danke dir, dass du hier warst und bist. Aber geh jetzt. Es ist zu gefährlich und ich gebe dir diese Gebetskette mit.‘ Und das hat mich tief berührt.“

Besonders die Situation von Flüchtlingen an den Grenzen Europas macht Trabert aktuell Sorgen: „Es ist die Realität, dass viele Menschen hier in Europa am Abgrund der Menschlichkeit leben müssen.“ Der Mediziner möchte Mut machen, nicht die Augen vor dem Leid zu verschließen. Er ist überzeugt, dass sich Empathie lernen lässt: „Durch Begegnung, durch Hinschauen, durch Offenheit, durch Toleranz. Wir dürfen nicht nur darüber reden, sondern wir müssen sie leben.“

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 12.12.2021
Länge: 20 Minuten
Sender: Sat.1
Produktion: EIKON Nord Hamburg
Produktionsjahr: 2021
Produzent: Anna Reinecke

Auf Facebook ansehen
Auf Youtube ansehen
Auf Instagram ansehen

Stab & Darsteller
Moderation
Julian Sengelmann
Autor*in
Petra Wiegers, Anna Reinecke
Kamera
André Dekker, Erik Hartung
Ton
Robert Soldan
Schnitt
Daniel Probst
Produzent*in
Anna Reinecke
Redaktion
Christian Engels, EKD, Michael Marx, Sat.1
Kontakt

Anna Reinecke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

Mehr zum Thema

www.tv-ev.de

www.sat1.de

Der Verein Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.

Das Buch „Am Abgrund der Menschlichkeit“

“In meinen Gesprächen komme ich mit spannenden Menschen ausführlich ins Gespräch und höre ihre besonderen Geschichten über das Leben.“

Julian Sengelmann
Weitere Folgen

Ellen und Steffi Radtke, Pastorinnen und YouTuberinnen

So Gesehen - Talk am Sonntag

Christian Baron, Autor

So Gesehen - Talk am Sonntag

Ronny Kokert, Kampfsportler

So Gesehen - Talk am Sonntag

Carlo Riva, Ex-Rocker

So Gesehen - Talk am Sonntag

Mariam Claren, #FreeNahid und Martin Lessenthin, Vorstandssprecher IGFM

So Gesehen - Talk am Sonntag

Eliyah Havemann, Autor

So Gesehen - Talk am Sonntag

Susan Sommerfeld, Gründerin von „Cancer Unites – Krebs verbindet“

So Gesehen - Talk am Sonntag

Karla Spagerer, NS-Zeitzeugin

So Gesehen - Talk am Sonntag

Mehdi Maturi, ging zu Fuß bis in den Iran

So Gesehen - Talk am Sonntag

Daniela Alfinito, Sängerin und Altenpflegerin

So Gesehen - Talk am Sonntag

So Gesehen – Talk am Sonntag

Anna-Nicole Heinrich

So Gesehen – Talk am Sonntag

Marten Krebs, Schauspieler und Trauerredner

So Gesehen – Talk am Sonntag

Matthias Schindler, Paracycler

So Gesehen – Talk am Sonntag

Ender Cetin, Meet2respect

So Gesehen – Talk am Sonntag

Christoph Rickels, Gewaltopfer und Gründer "First Togetherness"

So Gesehen – Talk am Sonntag

Ruhin Ashuftah, Trauma-Pädagoge

So Gesehen – Talk am Sonntag

Dr. Jan Leidel, Virologe

So Gesehen – Talk am Sonntag

Diana Kinnert

So Gesehen – Talk am Sonntag

Florence Brokowski-Shekete

So Gesehen – Talk am Sonntag

Muriel Baumeister, Schauspielerin