Der Fall

Tödliche Schüsse im Gerichtssaal. Der Fall Marianne Bachmeier

Dokumentation

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: Minuten
  • Sender: funk/youtube

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2021
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord GmbH in Zusammenarbeit mit Frontal21.

Es ist einer der aufsehenerregendsten Kriminalfälle in Deutschland: Am 6. März 1981 erschießt Marianne Bachmeier den Mörder ihrer 7-jährigen Tochter im Gerichtssaal. Die Tat und der anschließende Prozess werden zu einem Medienereignis und Marianne Bachmeier wird zu einer Heldin. Die Öffentlichkeit feiert sie als Rächerin ihrer Tochter. Auch das Urteil gegen sie fällt milder aus als es juristisch zu erwarten war.

Warum waren so viele Menschen bereit, ihre moralischen Grenzen im Fall #MarianneBachmeier zu überschreiten und ihre Tat zu rechtfertigen? Das erklärt unsere Host und Kriminalpsychologin Lydia.

  • ModerationLydia Benecke
  • AutorLina Verschwele
  • KameraJörg Bräunling
  • SchnittElla Funk
  • SchnittPhilipp Dufft
  • AnimationPauline Branke
  • ProduktionsleitungPatricia Rathjens
  • ProduzentThorsten Neumann
  • Redaktionfunk/ZDF Leonie Heling, Kyo Mali Jung
  • RedaktionEIKON Nord Gmbh Matthias Zuber (Leitung), Ivona Domazet (Leitung Social Media)