Die erfolgreiche ZDF-Krimi-Reihe UNTER VERDACHT geht in eine neue Runde: Ab 10. November 2014 dreht EIKON Media die 25. Folge mit dem Titel „Um jeden Preis“, in dem Senta Berger wieder als Dr. Eva Prohacek ermittelt.

Das Drehbuch zum neuen UNTER VERDACHT-Fall stammt von Michael Gantenberg, Regie führt Ulrich Zrenner. Neben dem bewährten UNTER VERDACHT-Darstellerteam um Senta Berger, Rudolf Krause und Gert Anthoff stehen für diese Folge unter anderem Saskia Vester, Samuel Finzi, Martin Umbach und Zeljko Marovic vor der Kamera.

Als Jens Viersen, der stellvertretende Leiter des Münchner Bauamtes, auf ungeklärte Weise zu Tode kommt, beauftragt Ministerialdirigent Lindengruber (Tim Seyfi) Dr. Claus Reiter (Gerd Anthoff) mit den Ermittlungen. Beim Gespräch mit der Bauamtsleiterin Monika Weißhaupt (Saskia Vester) stellen Dr. Eva-Maria Prohacek (Senta Berger) und André Langner (Rudolf Krause) fest, dass Weißhaupt wenige Tage zuvor eine interne Untersuchung gegen ihren Stellvertreter wegen möglicher Unregelmäßigkeiten bei der Auftragsvergabe angestrengt, die Akte aber nun nach dessen Tod geschlossen hat. Nachdem aufgrund der weiteren Ermittlungen ein Suizid von Viersen ausgeschlossen werden kann und ein wichtiger Zeuge, der bulgarische Bauarbeiter Metodi Nontchev (Zeljko Marovic) erschossen aufgefunden wird, gerät der Münchner Bauunternehmer Gunter Gentner (Martin Umbach) ins Visier der Ermittlungen und mit ihm dessen vorgeblicher Polier Dimitar Zvetanov (Samuel Finzi). Gentners Angebote bei öffentlichen Ausschreibungen lagen stets konkurrenzlos unter denen anderer Bewerber. Ob das daran liegt, dass Gentner Weißhaupts Vorgänger an der Spitze des Bauamtes war? Als wichtigster Zeuge entpuppt sich schließlich Danilo, der 9jährige Sohn des erschossenen Bauarbeiters…

Kamera: Wolfgang Aichholzer, Ausstattung: Christian Kettler, Herstellungsleitung: Manu S. Scheidt, Redaktion: Elke Müller, Produzent: Mario Krebs

Eine Produktion der EIKON Media GmbH im Auftrag des ZDF