So Gesehen - Talk am Sonntag

Jan-Christof Scheibe, Comedian und Musiker

So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 20 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2019
  • Produzent: Anna Reinecke

Kontakt

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Im Alter von fünf Jahren sang er bereits als Solist im Kirchenchor seines Vaters. Er ist als Sohn eines Kirchenorganisten und Enkel zweier Pfarrer groß geworden. Wenn Jan-Christof Scheibe heute Kirchenlieder singt, dann eher, um sie zu imitieren. Als Kabarettist wagt er sich an das Thema Glauben. „Ich gehe gar nicht mehr so gern in die Kirche, also woran liegt das eigentlich, und dann habe ich versucht, bei mir zu forschen. Und da ich Comedian bin, habe ich versucht das Ganze auf eine humoristische Art und Weise zu machen, dass es nicht wie eine griechische Tragödie wirkt.“ Jan-Christof Scheibe stürzt sich in die Welt der Religionen und macht sich in seinem Buch „Ogottogott – Wie glaubt man und wenn ja, warum?“ auf die Suche nach Gott. „Wenn du Beziehungsprobleme hast, sei es jetzt mit deinem Gott oder mit deiner Frau oder mit sonst wem, dann solltest du an dir arbeiten und ich glaube, dass das der entscheidende Punkt ist.“

Gerade in der Kirche und im Gottesdienst, findet der Musiker und Komponist, gibt es noch viele Stellschrauben, die gedreht werden könnten: „Ich mache mir die Mühe eben auch nur deswegen, weil ich denke, dass es das wert ist. Sonst würde ich da gar kein Wort drüber verlieren, sondern einfach sagen, ich trete aus der Kirche aus und Danke, das war es. Ich glaube, dass es ganz viele Möglichkeiten gibt.“ Ganz konkret schlägt Jan-Christof Scheibe vor: „Ich hätte gerne wieder ja, auch Show in der Kirche und auch ein bisschen mehr Weihrauch, Humor und gerne ein bisschen mehr qualifizierte Musik. Und gerne ein bisschen mehr Dinge, die nicht nur den Kopf ansprechen, das wäre toll.“

  • ModerationJulia Scherf
  • KameraAndré Dekker
  • KameraJörg Grönitz
  • SchnittDaniel Probst
  • LichtDavid Bergmann
  • TonSebastian Jung
  • MaskenbildFenja Kothé
  • AufnahmeleitungSusanne Gerriets
  • ProducerMareike Manecke
  • ProducerSarah Bekele
  • ProduzentAnna Reinecke
  • RedaktionChristian Engels, EKD
  • RedaktionMichael Marx, Sat.1
  • MitarbeitCaroline Schmidt

Was uns antreibt

“Jeder Mensch hat eine spannende Geschichte, eine einzigartige Sicht auf das Leben. Darüber möchte ich mit meinen Gästen sprechen.“

Julia Scherf, Moderatorin