So gesehen - Gedanken zur Zeit

WM

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2018
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Titelverteidigung! Das ist das Ziel bei der Fußball-WM für die deutsche Mannschaft.

Die WM ist in Russland – darüber wurde viel diskutiert. Wie steht es dort mit den Menschenrechten? Und darf man ein Fußballfest feiern, wo nahezu diktatorische Verhältnisse herrschen?  

Aber nun rollt bald der Ball. „Entscheidend ist auf‘m Platz“, hat mal ein Fußballtrainer gesagt.  Das deutsche Team spielt nächsten Sonntag gegen Mexiko. Ich tippe 3 zu 1 für Deutschland. Ich glaube: Wir haben das bessere Team. Und natürlich bin ich parteiisch. Ich jubele, wenn ein Tor für uns fällt. Und buhe auch gerne mal die anderen aus.

Aber ich kenne natürlich auch die Grenzen des Wettkampfs. Gegner sind wir nur auf dem Platz, und auch nur sportlich gesehen. Gott ist für alle Menschen da, ob sie aus Wales, Brasilien oder Saudi-Arabien kommen, ob wir Spieler, Fans oder Schiedsrichter sind.

Als Sportler und als Fan lerne ich, mit Niederlagen zu leben und anderen ihren Erfolg zu gönnen. Wie es schon in der Bibel steht: Freut euch mit den Fröhlichen!

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD
  • DanksagungenFotos genutzt unter Lizensierung von picture-alliance/dpa; picture-alliance/Herbert Rudel; Bundesarchiv/Rainer Mittelstädt sowie creative-commons-Lizenz CCBY 3.0BR, Stemoc

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich