So gesehen - Gedanken zur Zeit

Schatz finden

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2018
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Sensationsfund auf Rügen! So war es in diesem Frühjahr zu lesen. Da ist ein echter Silberschatz gehoben worden. Ein Wikingerschatz aus dem 10. Jahrhundert.  Aufgespürt  von einem Junge, gerade mal 13 Jahre alt. 

Luca zieht gern mit dem Metalldetektor los. Das ist nämlich sein Hobby. Dabei arbeitet er zusammen mit dem Denkmalschutzamt. Auf eigene Faust darf er das nicht. Es geht ja um unsere gemeinsame Geschichte.

Lucas´ Detektor schlägt plötzlich mitten auf einem gewöhnlichen Kirchacker an. Und Lucas Lehrer erkennt sofort: Das ist ein richtig dickes Ding, das er  da gefunden hat.

Was muss das für ein Gefühl gewesen sein? Da findet ein Junge einen Schatz. Aber warum lag der eigentlich da? Warum vergraben Menschen etwas?

Was würde ich wohl vergraben? Was möchte ich für die Zukunft aufbewahren?

Es sind persönliche Dinge, die mich an erlebte Zeit und Menschen erinnern. Sie erinnern mich an die Liebe, die Freude, den Glauben, die ich erfahren habe. Für diese Dinge brauche ich das hier  nicht. Aber -   sie sind mein wahrer Schatz. Von Gott geschenkt. Offen. Nicht vergraben.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich