So gesehen - Gedanken zur Zeit

Nikolaus

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2014
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

„Kinder, stellt die Schuh hinaus, heute kommt der Nikolaus. Doch für das böse, schlimme Kind legt er die Rute hin geschwind.“

Was für ein Unsinn! Dieser alte Brauch spielt mit der Angst vor Schlägen. Also – weg mit der Rute. Nicht nur heute, am Nikolaustag. Zuviel Unheil ist damit angerichtet worden. Dabei ist die Rute eigentlich ein Zeichen für etwas Gutes.

Ursprünglich wurden Kinder mit so einer Rute sanft gestreichelt. Das war keine Strafe. Sondern es war wie ein guter Wunsch, ein Segen für das Kind. Die Rute war ein lebendiger Zweig. Und dieses Leben, die Fruchtbarkeit also, sollte die Berührung mit der Rute weitergeben.

Kinderlieb war Nikolaus nämlich schon immer. Er lebte im vierten Jahrhundert in der heutigen Türkei. Er verschenkte selbstlos seinen Besitz. Und half vor allem Kindern. Und so ist der Nikolaus auch etwas für uns Große: Ein Vorbild nämlich, wie wir mit Kindern umgehen. Liebevoll und stärkend. Jeden Tag.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Wer lebt, stellt Fragen. "So gesehen" beleuchtet diese Fragen im Licht der Weisheit der Bibel.“

Bischof Ulrich