So gesehen - Gedanken zur Zeit

Flow

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2018
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Was tun Sie so richtig gerne? Worin können Sie sich verlieren, um sich herum die Welt vergessen? Bei mir war das früher das Schlagzeug-Spielen.

Die Psychologie nennt so etwas „Flow“: Wenn ich mich ganz in etwas vertiefe. Mich in einen richtigen Rausch spiele. Das geht auch beim Laufen, auch beim Kochen. Bei Kindern ist es am schönsten zu sehen, wenn sie so innig spielen, dass sie alles um sich herum vergessen.

Diese Momente suche ich auch immer wieder. Einmal wieder wie ein Kind sein, ganz bei mir selbst. Dann ist es ganz unwichtig, was ansteht. Was andere von mir denken oder was ich leisten muss.

Wenn ich bete, dann spüre ich diesen Flow auch. Ein Kurzurlaub vom Alltag ist das. Der Stress ist vergessen. Ich vertiefe mich ganz in mein Gespräch mit Gott.

Ob Schlagzeug spielen, beten oder laufen – mir tut es gut, kleine Auszeiten zu nehmen.  Hinterher fühle ich mich stärker.

Wollen Sie herausfinden, was für Sie das Richtige ist? Nehmen Sie sich Zeit. Und fangen Sie einfach mal mit dem an, was Sie gerne tun.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich